Fenninger-Bestzeit im Training von Val d'Isere, Moser nach Sturz verletzt

19. Dezember 2014, 14:17
10 Postings

Sprung musste abgetragen werden

Val d'Isere - Anna Fenninger hat am Freitag im ersten und einzigen Training für die Weltcup-Abfahrt am Samstag in Val d'Isere in 1:45,93 Minuten Bestzeit aufgestellt. 0,42 Sekunden dahinter lag ihre Landsfrau Regina Sterz, Dritte war die US-Amerikanerin Lindsey Vonn (0,45). Nächstbeste Österreicherin war Mirjam Puchner als Achte (0,80), die im Gesamtweltcup führenden Slowenin Tina Maze war Zehnte (0,90).

Die mit Startnummer fünf ins Training gegangene Stefanie Moser kam beim Sprung zu Sturz. Sie wurde zu Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht, eine erste Diagnose ergab eine Innenbandverletzung und eine leichte Gehirnerschütterung.

Nach Mosers Fahrt wurde die Passage, bei der die Läuferinnen einen sehr hohen Luftstand erreichten, etwas abgetragen. Die Umbauarbeiten machten eine lange Unterbrechung des Trainings notwendig.

Das für Donnerstag angesetzte erste Training war wegen Neuschnees abgesagt werden. Man wollte nicht mit Maschinen auf die Strecke, sondern den Schnee rausrutschen. Das erforderte Zeit.

Vonn kann am Wochenende mit Weltcup-Rekordsiegerin Annemarie Moser-Pröll gleichziehen. Vonn hält vor der Abfahrt und dem Super-G in Val d'Isere bei 60 Erfolgen, Moser-Pröll hat 62 auf dem Konto. Die nächste Chance wurde dann am zweiten Jänner-Wochenende in Bad Kleinkirchheim warten, wo ebenfalls Speedrennen angesetzt sind. (APA; 19.12.2014)

Ergebnis vom ersten und einzigen Training der alpinen Ski-Damen für die Weltcup-Abfahrt am Samstag in Val d'Isere:

1. Anna Fenninger (AUT) 1:45,93 Min. - 2. Regina Sterz (AUT) 0,42 Sek. - 3. Lindsey Vonn (USA) 0,45 - 4. Daniela Merighetti (ITA) 0,52 - 5. Lotte Smiseth Sejersted (NOR) 0,57 - 6. Fabienne Suter (SUI) 0,74 - 7. Tina Weirather (LIE) 0,76 - 8. Mirjam Puchner (AUT) 0,80 - 9. Viktoria Rebensburg (GER) 0,82 - 10. Tina Maze (SLO) 0,90 - 11. Laurenne Ross (USA) 0,92 - 12. Julia Mancuso (USA) 0,93. Weiter: 13. Nicole Hosp 1,07 - 15. Cornelia Hütter 1,32 - 19. Andrea Fischbacher 1,55 - 23. Nicole Schmidhofer 1,86 - 26. Elisabeth Görgl 1,99 - 50. Tamara Tippler 3,66 - 57. Stephanie Venier 4,85. Nicht im Ziel: Stefanie Moser (alle AUT)

Share if you care.