Dallas Mavericks verstärken sich mit Spielmacher Rondo

19. Dezember 2014, 10:42
20 Postings

Viermaliger All-Star kommt im Tausch für drei Spieler und zwei Draftpicks aus Boston

Dallas - Die Dallas Mavericks haben sich mit einem der besten Spielmacher der NBA verstärkt. Der viermalige All-Star Rajon Rondo wechselt von den Boston Celtics zum Team um den deutschen Basketball-Superstar Dirk Nowitzki. Die Mavericks mussten für den 28-Jährigen drei Spieler sowie einen künftigen Erst- und Zweitrunden-Draftpick aufgeben. Mit Rondo kommt auch Rookie-Center Dwight Powell nach Texas.

Rondo hat seine bisherigen acht NBA-Jahre in Boston verbracht. In den vergangenen zwei Jahren war der Point Guard von mehreren Verletzungen zurückgeworfen worden, in dieser Saison führt er mit 10,8 Assists pro Spiel aber wieder die Liga an. Schon in den Spielzeiten 2011/12 und 2012/13 war Rondo, für den Center Brendan Wright, Forward Jae Crowder und Routinier Jameer Nelson nach Boston wechselten, bester Vorlagengeber der NBA gewesen.

Mit den Celtics gewann Rondo 2008 die Meisterschaft und erreichte 2010 das Finale. Der Rekordmeister befindet sich aber in einem Umbauprozess. Seit Jahren gab es Wechselgerüchte um Rondo, galt der Spielmacher doch als eines der wenigen Assets des Traditionsclubs. Mit Nowitzki (36) soll er Dallas eine weitere Chance auf den Titel geben. Ihren bisher einzigen haben die Mavericks 2011 geholt.

Auf dem Parkett unterstrichen die Golden State Warriors am Donnerstag mit einem 114:109-Heimsieg gegen Oklahoma City Thunder ihre Vormachtstellung in der Western Conference. Thunder-Superstar Kevin Durant schied kurz vor der Pause mit einer Knöchelverletzung aus. Der 26-Jährige hatte bis dahin bereits 30 Punkte erzielt. (APA, 19.12.2014)

Ergebnisse vom Donnerstag: Chicago Bulls - New York Knicks 103:97, Houston Rockets - New Orleans Pelicans 90:99, Sacramento Kings - Milwaukee Bucks 107:108, Golden State Warriors - Oklahoma City Thunder 114:109

Ergebnisse vom Freitag: San Antonio Spurs - Portland Trail Blazers 119:129 n.V., Orlando Magic - Utah Jazz 94:101, Philadelphia 76ers - Charlotte Hornets 91:109, Boston Celtics - Minnesota Timberwolves 114:98, Cleveland Cavaliers - Brooklyn Nets 95:91, Detroit Pistons - Toronto Raptors 100:110, Miami Heat - Washington Wizards 103:105, Memphis Grizzlies - Chicago Bulls 97:103, Denver Nuggets - Los Angeles Clippers 109:106, Los Angeles Lakers - Oklahoma City Thunder 103:104

  • Rondo goes Dallas.
    foto: reuters/baer

    Rondo goes Dallas.

Share if you care.