Versteckte Skigebiete: Geheimtipps in den Alpen

Ansichtssache31. Dezember 2014, 13:16
23 Postings

Diese Skiregionen bieten fernab des Massentourismus nahezu leere Pisten, einzigartige Panoramen und oftmals günstige Lifttickets - behauptet die Redaktion von Skigebiete-Test.de

Bild 1 von 10
foto: „gitschberg“ von zwieblsupp - eigenes werk. lizenziert unter cc by-sa 3.0 über wikimedia

Am Eingang des Pustertales in Südtirol befindet sich das kleine Skigebiet Gitschberg Jochtal. Es erstreckt sich zwischen 1.300 Meter und 2.500 Meter und verzaubert durch italienisches Flair, tolle Abfahrten und viel Sonne.

Insbesondere für Familien ist das Skigebiet zu empfehlen, denn für die kleinen Nachwuchsskifahrer ist hier einiges geboten: Die "Zwergele Winterwelt" und die Kinderwelt an der Nesselbahn sorgen für jede Menge Spaß beim Üben und es gibt viele Pisten, die für Skizwerge geeignet sind. Dennoch bietet Gitschberg-Jochtal auch für geübte Skifahrer und Snowboarder tolle Pisten, wie zum Beispiel die Abfahrten Mitterling oder Sergerwiese.

Info: Skigebiet Glitschberg Jochtal

weiter ›
Share if you care.