Netflix: Offline-Modus wird "nie passieren" 

    18. Dezember 2014, 10:43
    16 Postings

    Wichtiger sei es, WLAN zu verbessern, so Netflix‘ Technikchef

    Viele Streaming-Services bieten mittlerweile einen sogenannten "Offline"-Modus an, bei dem ausgewählte Inhalte kurzfristig am Gerät gespeichert und dann an einem Ort ohne Internetverbindung – etwa im Flugzeug – angesehen werden können. So kündigte beispielweise YouTube bei seinem "Musik Key"-Service eine solche Möglichkeit an.

    Lieber besseres Internet

    Für Netflix ist diese Option ausgeschlossen. Gegenüber Techradar erklärte Netflix‘ CTO Cliff Edwards, dass ein Offline-Modus "niemals passieren wird". Denn die Grundphilosophie des Videostreamers sei es, den Internetzugang weltweit zu verbessern. Die Möglichkeit, sich Videos ohne Internetverbindung anzusehen, sei laut Edwards eine "Kurzzeit-Lösung eines viel größeren Problems".

    Das wolle man nicht unterstützen. Er glaubt, dass bereits in fünf Jahren niemand mehr Offline-Modi verwenden werde, da das Netz dann entsprechend ausgebaut sei. (fsc, derStandard.at, 18.12.2014)

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Für Streaming via Netflix wird man immer einen Internetzugang brauchen

    Share if you care.