Polen bietet Ukraine Waffen an

17. Dezember 2014, 15:40
96 Postings

Präsident Komorowski: Es gibt kein Embargo – Poroschenko: Polen ist "größter Anwalt der Ukraine in der EU"

Warschau - Polens Präsident Bronislaw Komorowski zeigt sich bereit zu Waffenverkäufen an die Ukraine. "Ich habe noch niemals von irgendeinem Embargo gegen Waffenverkäufe an die Ukraine gehört", sagte Komorowski am Mittwoch bei einem gemeinsamen Auftritt mit seinem ukrainischen Amtskollegen Petro Poroschenko in Warschau. Wenn die Ukraine interessiert sei, wäre Polen dafür "absolut offen", so Polens Präsident.

Außerdem sicherte Komorowski seinem ukrainischen Amtskollegen volle Unterstützung bei den Bestrebungen des Landes nach mehr Nähe zu EU und NATO zu. "Polen versteht die Bestrebungen der Ukraine, den gleichen Weg zu gehen wie wir vor 25 Jahren", sagte er.

Poroschenko nannte Polen den "größten Anwalt der Ukraine in der EU" und dankte der Führung des Nachbarlandes für die bisherige Unterstützung, auch die humanitäre Hilfe für die Flüchtlinge in der Ostukraine. Bei dem Treffen mit Komorowski sei es auch um die Frage des kleinen Grenzverkehrs gegangen, zu dem fast eine Million Ukrainer Zugang haben sollen. (APA, Reuters, 17.12.2014)

  • Staatsbesuch in Warschau: die Ehepaare Poroschenko und Komorowski
    foto: epa/jacek turczyk

    Staatsbesuch in Warschau: die Ehepaare Poroschenko und Komorowski

Share if you care.