Auch USA wollen Sommerspiele 2024

17. Dezember 2014, 10:37
15 Postings

Entscheidung zwischen vier Bewerberstädten fällt im Jänner - Bisher auch Deutschland und Italien interessiert

Los Angeles - Die USA bemühen sich um die Austragung der Olympischen Sommerspiele 2024. Das nationale Olympische Komitee (USOC) teilte am Dienstag in Redford (Kalifornien) mit, dass man sich für das Großereignis bewerbe. Die vier Interessenten Boston, Washington, San Francisco und Los Angeles hatten zuvor ihre Olympia-Pläne vorgestellt.

Eine Entscheidung, mit welcher der vier Metropolen sich die USA bewerben werden, wird für Mitte bis Ende Jänner erwartet. Die Interessenten müssen ihre Unterlagen bis zum 15. September 2015 beim Internationalen Olympischen Komitee einreichen. Das IOC vergibt im September 2017 die Sommerspiele 2024. Als weitere Bewerber haben sich schon Deutschland (Berlin oder Hamburg) sowie Italien (Rom) positioniert.

Die USA waren zuletzt mit Atlanta 1996 Gastgeber der Sommerspiele und veranstalteten die Winterspiele 2002 in Salt Lake City. New York (für 2012) und Chicago (für 2016) waren mit ihren Bewerbungen für Sommerspiele jeweils gescheitert. (APA, 17.12.2014)

  • Die Olympische Flamme soll 28 Jahre nach Atlanta wieder in den sommerlichen USA entzündet werden.
    foto: ap

    Die Olympische Flamme soll 28 Jahre nach Atlanta wieder in den sommerlichen USA entzündet werden.

Share if you care.