Carreras bittet um Spenden für Kampf gegen Leukämie

16. Dezember 2014, 13:29
1 Posting

20. "José-Carreras-Gala" am 18. Dezember

Berlin - Der spanische Startenor José Carreras (68) ruft auch in diesem Jahr wieder vor Weihnachten zum Spenden für den Kampf gegen Leukämie auf. "Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem", sagte er am Dienstag in Rust bei Freiburg in Deutschland. Dort wird am 18. Dezember die 20. "José-Carreras-Gala" stattfinden, eine Benefizveranstaltung zugunsten der Leukämiebekämpfung.

Es brauche mehr Forschung, eine bessere Ausstattung der Krankenhäuser sowie eine umfangreiche Betreuung von Patienten und Angehörigen, so der weltbekannte Opernsänger. Nach eigenen Angaben sammelte er in den vergangenen 20 Jahren rund 100 Millionen Euro.

"Das ist weitaus mehr als ein Tropfen auf den heißen Stein", so Carreras. "Wir haben damit gerade das 1000. Forschungsprojekt finanziert." Er selbst war 1987 an Leukämie erkrankt, konnte die schwere Krankheit nach einer Knochenmarktransplantation aber besiegen. (APA/red, derStandard.at, 16.12.2014)

Share if you care.