Mehr als 100.000 Wordpress-Websites mit Malware infiziert

16. Dezember 2014, 11:56
35 Postings

Schädling attackiert Besucher, ist nur äußerst schwer zu entfernen

Ein gefährliches Schadprogramm hat nach Erhebungen der IT-Sicherheitsfirma Sucuri mehr als 100.000 Websites, die Wordpress benutzen, infiziert. Die Malware zielt auf Besucher der Homepages oder Blogs ab. Verantwortlich soll ein PlugIn namens "RevSlider" sein, wie Ars Technica berichtet. Um die Malware zu entfernen, muss das Plugin, das laut Golem für sogenanntes "Responsive Design" sorgt, aktualisiert und sämtliche schadhaften Code-Zeilen gelöscht werden.

Langwierige Reinigung

Das dürfte aber äußerst kompliziert werden, wie Sucuri berichtet. Denn bei RevSlider handle es sich um ein "Premium Plugin, das oft in einzelnen Wordpress-Themes versteckt ist". Alle Hintertüren zu entfernen, könnte also eine langfristige Angelegenheit werden. Google hat in der Zwischenzeit mehr als 11.000 infizierte Domains gesperrt. (fsc, derStandard.at, 16.12.2014)

  • Über 100.000 Websites sollen infiziert worden sein
    foto: ap/becker

    Über 100.000 Websites sollen infiziert worden sein

Share if you care.