Kochbücher zum Schenken oder Selberschmökern, Teil II

Ansichtssache21. Dezember 2014, 12:00
17 Postings

Bücher und Selbstgemachtes aus der Küche eignen sich perfekt als Last-Minute-Geschenke, einige Vorschläge der Redaktion

foto: dorling kindersley
Bild 1 von 8

Der nächste Streich

In der Übersetzung wird auch im zweiten Band von Ottolenghis vegetarischem Weltbestseller die betont betuliche Titelpolitik weitergefahren (original heißen die Bücher Plenty und Plenty More) - davon abgesehen sind die Rezepte aber sehr akkurat übertragen.

Im neuen Band Vegetarische Köstlichkeiten wird der Fokus etwas stärker als bisher auf Süd- und Zentralasien gelegt, womit zeitgemäße Curryvarianten den Ton angeben.

Aber wie im ersten Band versteht es der Nicht-Vegetarier Ottolenghi, seinesgleichen mit grandiosen Salat-, Eintopf- und Tarte-Rezepten Lust auf fleischlose Küche zu machen. Dem Vernehmen nach sind bereits etliche Fans dabei, auch dieses neue Buch konsequent vom ersten bis zum letzten Rezept durchzukochen. Nicht die schlechteste Art, in seine Freizeit zu investieren!

Yotam Ottolenghi: "Vegetarische Köstlichkeiten". 352 Seiten, Dorling Kindersley 2014, € 27,80

Share if you care.