Yesss! wechselt von Hofer zu Billa

15. Dezember 2014, 14:01
79 Postings

A1-Billigschiene hat neue Vertriebspartner - Hofer startet eigenen Mobilfunker

Die A1 Billigschiene Yesss! hat mit dem Rewe-Handelsonzern neue Vertriebspartner gefunden. Ab 2. Jänner 2015 werden sogenannte Startersets und Ladebons des Mobilfunkers in allen heimischen Billa, Merkur und Bipa Filialen angeboten. Dies teilte das Unternehmen am Montag in einer Presseaussendung mit.

Darüber hinaus werden die Yesss! Startersets auch in allen Libro- sowie einigen Adeg-Filialen erhältlich sein.

Hofer kündigte Deal

Bisher wurden Startersets ausschließlich über den Lebensmittel-Diskonter Hofer vertrieben. Dieser kündigte allerdings im Dezember 2013 diesen Exklusivvertrieb, da man ab 2. Jänner mit "Hot" ein eigenes Mobilfunkangebot an den Start bringt. Hofer tritt als dabei "virtueller Anbieter" (MVNO) auf, er mietet die Infrastruktur bei T-Mobile an und betreibt das Service auf eigene Rechnung.

Yesss!-Ladebons sind weiterhin bei Hofer erhältlich. (sum, 15.12. 2014)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Yesss! wird von "rund" 700.000 Kunden genutzt. Startersets werden ab 2. Jänner in Rewe-Filialen (Billa, Merkur und Bipa) österreichweit erhältlich sein.

Share if you care.