Digitalchefin: Österreicherin Kennedy geht von Condé Nast zu Google

15. Dezember 2014, 12:00
4 Postings

Condé Nast fusioniert Print- und Digitalredaktion - Digital-Chefin Nelly Kennedy wird bei Google Director of Marketing für die DACH-Region

Das Medienhaus Condé Nast führt Print- und Onlineredaktion zusammen. Im Zuge der Fusion kommt dem Unternehmen Digitalchefin Nelly Kennedy abhanden. Die Österreicherin geht zu Google, um als Director of Marketing für die DACH-Region zu fungieren. Das berichtet der Branchendienst turi2.

Kennedy war erst vor gut einem Jahr von adidas zu Condé Nast gewechselt. Beim Sportartikelhersteller verantwortete sie das digitale Marketing.

Der Abgang ist Teil eines Neustrukturierungsprozesses bei Condé Nast, der in der Zusammenlegung von Print und Online gipfelt. Die Chefredakteure übernehmen künftig die inhaltliche Verantwortung für den Digitalauftritt ihrer Marke.

Die britische Verlagsgruppe Condé Nast International ist mit ihrer Tochtergesellschaft, der Condé Nast Verlags GmbH, in Deutschland verankert. Zu den Titeln zählen etwa die Frauenmagazine Vogue, Glamour und myself, das Männerheft GQ sowie das auf Technologie und Digitalkultur spezialisierte Magazin Wired. (red, derStandard.at, 15.12.2014)

  • Nelly Kennedy wechselt zu Google.
    foto: condé nast

    Nelly Kennedy wechselt zu Google.

Share if you care.