Online-Umfragen-Anbieter SurveyMonkey 2 Mrd. Dollar wert

15. Dezember 2014, 11:52
posten

Bericht: Investoren stecken weitere Millionen in US-Internetfirma

Erneut hat ein US-Internetunternehmen Millionen eingesammelt und seinen Wert damit auf Milliarden gesteigert. SurveyMonkey, Anbieter von Online-Umfragen, bekam in seiner jüngsten Finanzierungsrunde 250 Mio. Dollar (200,80 Mio. Euro) von renommierten Investoren wie Morgan Stanley oder Fidelity, wie das "Wall Street Journal" am Montag berichtete. Damit sei SurveyMonkey 2 Mrd. Dollar wert.

SurveyMonkey wurde 1999 gegründet, ist damit also schon älter als das typische Internet-Startup. Das Unternehmen bietet Online-Umfragen an, die die Kunden selbst gestalten können, und hilft bei der Auswertung. SurveyMonkey hat nach eigenen Angaben 20 Millionen Nutzer weltweit.

Gewinn gemacht

Erst im Jänner war das Unternehmen mit 1,3 Mrd. Dollar bewertet worden. Seit seiner Gründung investierten Geldgeber rund 1,2 Mrd. Dollar in SurveyMonkey. Unternehmenschef Dave Goldberg sagte dem "Wall Street Journal", die Firma habe im Jahr 2012 einen Gewinn vor Steuern von 62 Mio. Dollar gemacht. Die Umsätze hätten 113 Mio. Dollar erreicht.

Mit dem Geld aus der jüngsten Finanzierungsrunde will SurveyMonkey laut Goldberg vor allem bei Unternehmen dafür werben, seine Online-Umfragen zu nutzen. Laut Angaben der Firma sind neben Unternehmen auch Organisationen und Einzelpersonen Kunden von SurveyMonkey. (APA, 15.12. 2014)

Share if you care.