Deutscher starb kopfüber in offenem Kanalschacht

14. Dezember 2014, 14:12
21 Postings

Mann hatte offenbar nach Schlüsseln gesucht

Berlin - Ein Mann ist im sächsischen Freiberg in einem offenen Kanalschacht ums Leben gekommen. Die Polizei vermutet, dass sein Schlüssel in den Kanal gefallen war und er nach ihm gesucht hatte.

Der Verunglückte steckte kopfüber im Schacht, als er am Samstag gefunden wurde, wie die Chemnitzer Polizei am Sonntag berichtete. Ein alarmierter Notarzt habe nur noch seinen Tod feststellen können. Eine Straftat kann nach ersten Erkenntnissen ausgeschlossen werden. Die genaue Todesursache soll laut Polizei durch eine Obduktion geklärt werden. (APA/dpa, 14.12.2014)

Share if you care.