Siege für Innsbruck und Fehervar

13. Dezember 2014, 21:59
1 Posting

Ungarn siegen gegen Meister HCB Südtirol

Wien - In den zwei Samstag-Spielen der Erste Bank Eishockey Liga hat es Siege für Innsbruck und Fehervar gegeben. Während sich die Ungarn gegen Meister HCB Südtirol mit 4:3 durchsetzten, gelang den Tirolern dank zweier Tore im Mitteldrittel gegen Znojmo ein 2:0-Shutout. Nach den Treffern von Höller (23.) und Pittl (37.) ließ der Liga-Vorletzte im Schlussdrittel nichts mehr anbrennen. (APA, 13.12.2014)

27. Runde:
HC TWK Innsbruck - HC Znojmo 2:0 (0:0,2:0,0:0)
Innsbruck, 1.200 Zuschauer. Tore: Höller (23.), Pittl (37./PP). Strafminuten: 20 bzw. 18

26. Runde:
Fehervar AV19 - HCB Südtirol 4:3 (2:2,0:0,2:1)

Share if you care.