Barcelona in Getafe nur Remis

13. Dezember 2014, 18:43
83 Postings

Kein Erfolgserlebnis für die Katalanen beim 0:0 in Getafe - Atletico verliert wieder

Der FC Barcelona hat in der spanischen Fußball-Meisterschaft den Anschluss an Tabellenführer Real Madrid verloren. Das Starensemble um Rekord-Torjäger Lionel Messi kam am Samstag über ein 0:0 bei Getafe nicht hinaus und liegt nun vier Punkte hinter dem Erzrivalen aus der Hauptstadt. Messi verpasste seinen 257. Liga-Treffer bei einem Lattenschuss in der 52. Minute nur knapp.

Atletico Madrid hat am Sonntag unterdessen weiter an Boden verloren. Der Titelverteidiger dem Tabellensechsten Villarreal knapp 0:1, ging damit zum zweiten Mal in den jüngsten fünf Ligaspielen als Verlierer vom Platz. Den entscheidenden Treffer vor 37.000 Zuschauern erzielte Luciano Vietto erst in der 84. Minute.

Atletico (32 Punkte) fehlen damit nach 15 Runden schon sieben Zähler auf Tabellenführer Real Madrid (39). Barcelona (35) ist noch vor Atletico Zweiter. Ein Erfolgserlebnis blieb am Sonntag auch dem FC Sevilla (30) verwehrt. Der Vierte kam gegen den starken Aufsteiger Eibar über ein torloses Heimremis nicht hinaus.

Rekordmeister Real Madrid hatte am Freitag mit dem 4:1 bei Almeria auch sein letztes Ligaspiel in diesem Jahr gewonnen und wettbewerbsübergreifend den 20. Sieg in Serie gefeiert. (APA, 13.12.2014)

  • Messi traf die Latte. Ist ja auch nicht einfach.
    foto: ap/ochoa de olza

    Messi traf die Latte. Ist ja auch nicht einfach.

Share if you care.