Siege für Chelsea und Manchester City

13. Dezember 2014, 18:35
70 Postings

Chelsea mit sicherem 2:0-Sieg über Hull - City setzt sich knapp bei Leicester durch - Kurzeinsatz für Weimann bei West Brom

Die beiden Top-Anwärter auf den englischen Fußball-Meistertitel haben am Samstag Siege gefeiert. Chelsea setzte sich daheim gegen Hull City mit 2:0 durch und führt damit weiterhin drei Punkte vor Titelverteidiger Manchester City, der auswärts gegen Leicester City mit 1:0 gewann.

Für Chelsea trafen Eden Hazard (7.) und Diego Costa (68.), deren Ex-Kollege führte City zum Erfolg: Frank Lampard erzielte in der 40. Minute in Leicester das entscheidende Tor.

Andreas Weimann wurde beim 0:1 von Aston Villa bei West Bromwich Albion in der 78. Minute eingewechselt. Marko Arnautovic wurde beim 1:1 von Stoke City auswärts gegen Crystal Palace in der 55. Minute eingewechselt. Stoke liegt als Elfter unmittelbar vor Aston Villa. (APA, 13.12.2014)

  • Eden Hazard bleibt an der Tabellenspitze.
    foto: apa/epa/rain

    Eden Hazard bleibt an der Tabellenspitze.

Share if you care.