Europa League: In der Pause wächst das Publikum

12. Dezember 2014, 11:41
posten

In der Ruhe liegt die Kraft: 353.000 schauten zwischen den Halbzeiten von Salzburg gegen Giurgiu

Wien - Von wegen Bier holen in der (Werbe-)Pause - oder das Gegenteil tun: 320.000 Menschen verfolgten im Schnitt die erste Halbzeit von FC Salzburg gegen Astra Giurgiu. Die Pause danach interessierte in ORF 1 im Schnitt 353.000 Menschen. In der zweiten Halbzeit ging es dann aber schon noch weiter bergauf, auch quotentechnisch: im Schnitt 421.000 Menschen sahen das 5:1.

Quotenstärkste Sendung am Donnerstag, wie so oft: Neunmal "Bundesland heute" gemeinsam mit 1,039 Millionen. Die "Zeit im Bild" sahen 928.000. Stärkste Sendung im Privat-TV: "ATV aktuell".

Und hier der Überblick:


Share if you care.