Peugeot 508: Charme und Schmalz 

Ansichtssache14. Dezember 2014, 17:00
103 Postings

Mit dem Peugeot 508 setzen sich die Franzosen in die Lücke zwischen Mittel- und Oberklasse. Mit seinem eigenständigen Design sticht der 508 angenehm aus der Masse. Dasselbe macht er mit seinem typisch französischen Fahrwerk. Wer weich mag, wird ihn lieben.

Bild 1 von 4
foto: gluschitsch

Er ist ja so ein Schmeichler, der Peugeot 508. Das Fahwerk filtert jeden Stoß weg - egal ob der lang oder kurz ist -, als ob Daunen in den Dämpfern wären. Das Licht aus den Full-LED-Scheinwerfern ist ein Wahnsinn. Taghell. Die Automatik schaltet sanft zwischen den Gängen, ganz geschmeidig. Sogar die Handbremse zieht sich von selbst an, wenn man das Auto abstellt. Und die Lenkung hat das Mega-Feature: eine Art "Bist sicher"-Schaltung.

Wenn man einlenkt, dann leuchtet erst das Kurvenlicht in die Richtung, in die man gerade eingeschlagen hat. Angenommen, es gefällt einem, was man sieht, dann lässt man das Lenkrad so, und der Wagen fährt dorthin. Andernfalls stellt man das Lenkrad wieder gerade, und nix ist passiert. Genial, oder?

weiter ›
Share if you care.