Credit Suisse: 2016 fünf Börsengänge in der Schweiz 

11. Dezember 2014, 15:55
posten

Heuer sechs Börsengänge mit Emissionsvolumen von 1,25 Milliarden Euro

Zürich - Nach dem starken Jahr heuer erwartet die Großbank Credit Suisse erneut eine Reihe von Börsengängen in der Schweiz im kommenden Jahr. "Wir werden nächstes Jahr fünf Transaktionen sehen", sagte Investmentbank-Schweiz-Chef Marco Illy am Donnerstag vor Medien in Zürich.

Es könnten aber auch mehr Börsengänge werden, wenn gewisse Firmen aus der Biotechbranche rechtzeitig reif für die Börse würden, sagte Illy weiter. Heuer habe es sechs Börsengänge in der Eidgenossenschaft gegeben - mit einem Emissionsvolumen von 1,5 Milliarden Franken (1,25 Milliarden Euro), erklärte der für Aktienmärkte zuständige Investmentbanker Mark Hammarskjold weiter. Das ist eine halbe Milliarde mehr als 2013.

Dennoch sind die Börsengänge in der Schweiz noch weit von den Volumen der Boomjahre 2006 und 2007 entfernt. Damals hatte es Börsengänge von 4 Milliarden Franken im Jahr 2006 und 3,6 Milliarden Franken im Jahr 2007 gegeben. Europaweit zeigte sich das gleiche Bild. Mit 80 Milliarden Dollar (64,56 Milliarden Euro) erreichten die Börsengänge 2014 zwar ein hohes Transaktionsvolumen, aber bei weitem nicht das Niveau von 2006 (116 Milliarden Dollar) und 2007 (124 Milliarden Dollar). (APA, 11.12.2014)

Share if you care.