Nutzer können im Xbox und Windows Store mit Bitcoins zahlen

11. Dezember 2014, 14:14
13 Postings

Guthaben im Microsoft-Account kann mit virtueller Währung aufgestockt werden

Microsoft springt auf den Bitcoin-Hype auf. Für Inhalte aus den Stores für Windows, Windows Phone, Xbox Games, Xbox Music und Xbox Video kann man nun auch mit der virtuellen Währung zahlen. Es gibt jedoch einige Einschränkungen.

Nur in den USA

So kann man nur fixe Bitcoin-Beträge von bis zu 100 US-Dollar auf einmal auf sein Microsoft-Konto laden und von diesem Guthaben einkaufen. Ein direkter Kauf mit Bitcoins ist nicht möglich. Auch kann der aufgeladene Betrag nicht zurückerstattet werden.

Zudem gibt es die Option derzeit nur für US-Accounts. Ob und wann die Unterstützung für weitere Länder kommt, ist nicht bekannt. (red, derStandard.at 11.12.2014)

  • Im Bild: Ein Bitcoin-Geldautomat in den USA.
    foto: reuters/mike blake

    Im Bild: Ein Bitcoin-Geldautomat in den USA.

Share if you care.