ÖVP-Abgeordnete Aubauer für leistbares Hospiz für alle 

11. Dezember 2014, 10:50
5 Postings

Enquetekommission tagt am 16. Dezember

Wien - Hospiz-Einrichtungen, die für alle leistbar und erreichbar sein sollen, hat am Donnerstag die ÖVP-Abgeordnete Gertrude Aubauer gefordert. Sie ist Vorsitzende der Enquetekommission "Würde am Ende des Lebens", die kommenden Dienstag erneut im Parlament tagt. Diesmal geht es um die Möglichkeiten zum konkreten Ausbau von Palliativ- und Hospizeinrichtungen.

Auch die Einbeziehung von Ländern und Körperschaften wird thematisiert, ebenso wie die Europarats-Empfehlung zu diesem Thema. Als Experten sind Vertreter aus Ministerien, Bundesländern, Hilfsorganisationen, Caritas und Kinderhospizvertreter geladen.

In einer weiteren Sitzung am 23. Jänner 2015 sollen rechtliche Thematiken wie die Evaluierung und Verbesserung der Patientenverfügung besprochen werden. Ebenso wird die Möglichkeit einer Verfassungsverankerung Gegenstand sein. Danach plant das Gremium einen Endbericht an den Nationalrat mit konkreten Empfehlungen. (APA, 11.12.2014)

Share if you care.