Güssing feiert Aufstieg im Europacup 

11. Dezember 2014, 09:57
7 Postings

Erster österreichischer Klub seit 7 Jahren - Sieg in Paks in Overtime - Auch Mahalbasic mit Astana weiter

Güssing - Mit dem vierten Sieg im fünften Spiel hat Europacup-Debütant Güssing Knights den Aufstieg in die zweite Gruppenphase der Basketball-EuroChallenge fixiert. Die Südburgenländer setzten sich am Mittwochabend gegen den ungarischen Vertreter Paks nach Verlängerung 93:84 (76:76,44:30) durch. Im abschließenden Heimspiel geht es nun am Dienstag (19.00 Uhr) gegen Trabzonspor um den Sieg in der Gruppe F.

Die Güssinger, die bereits in Paks 80:70 gewonnen hatten, führten nach drei Vierteln schon 66:48 und lagen damit klar auf Aufstiegskurs. Die Ungarn kämpften sich aber mit einem 28:10 im letzten Viertel noch zurück und erzwangen damit die Overtime, in der dann jedoch wieder die Burgenländer mit 17:8 dominierten.

Die Knights sind als erstes österreichisches Team seit sieben Jahren im Europacup eine Runde weiterkommen. Zuletzt waren die Gmunden Swans 2008 ins Sechzehntelfinale des damaligen ULEB-Cups aufgestiegen. Da auch die Runde der letzten 16 in Vierer-Gruppen gespielt wird, sind den Güssingern sechs weitere internationale Spiele sicher.

Starker Mahalbasic

Neben Güssing hat auch ÖBV-Center Rasid Mahalbasic mit BC Astana (KAZ) den vorzeitigen Aufstieg unter die Top 16 fixiert. Der 24-jährige Klagenfurter war beim 73:65 gegen Bursa (TUR), einen seiner Ex-Clubs, der Topscorer (18 Punkte) und beste Rebounder (7) der Kasachen.

Wie die Südburgenländer spielt auch Astana am kommenden Dienstag noch um den Gruppensieg (Pool D). Dazu ist ein Sieg mit zumindest neun Punkten Differenz gegen Mitaufsteiger Autodor Saratow (RUS) notwendig.

Bleibt Güssing in der Gruppe F Zweiter, geht es in der Runde der letzten 16 (vier Vierergruppen) voraussichtlich gegen Nanterre (FRA), Le Mans (FRA) oder Biella (ITA) sowie Siauliai (LTU). Sollte noch Platz eins herausschauen, wofür die Knights gegen Trabzonspor (TUR) am Dienstag kommender Woche (19.00 Uhr) vor eigenem Publikum einen Erfolg mit zumindest neun Punkten Differenz benötigen, würden wohl Mons-Hainaut (BEL), Biella oder Le Mans sowie die weite Reise nach Krasnojarsk in Russland warten. (APA/red, 11.12.2014)

Ergebnis der Basketball-EuroChallenge der Herren vom Mittwoch - Gruppe F (5. Spieltag):

Güssing Knight - Paks (HUN) 93:84 n.V. (76:76,44:30).

Beste Güssing-Werfer: Georgiew 26, Dunn, 17, Taylor 16.

Bereits am Dienstag gespielt: Trabzonspor - Cluj 91:72 (47:37)

Tabelle (alle fünf Spiele): Trabzonspor 10 Punkte - 2. Güssing 9 - 3. Paks 6 - 4. Cluj 5

  • Sorgt für Güssinger Punkte unter dem Korb: US-Center Marcus Heard.
    foto: apa/trimmel

    Sorgt für Güssinger Punkte unter dem Korb: US-Center Marcus Heard.

Share if you care.