Chemikalien in Mödlinger Trinkwasser gelangt

10. Dezember 2014, 11:10
32 Postings

Anrainer des "Südtiroler-Viertels" von Wasserverschmutzung betroffen - Untersuchungen laufen

Mödling - Aus noch unbekannter Ursache sind am Dienstagabend offenbar Chemikalien von einem Betrieb in das Mödlinger Trinkwasser gelangt. Laut Wasserwerk sind die Anrainer der "Südtiroler-Siedlung" betroffen. Auf der Homepage der Stadtgemeinde Mödling wurden die Bürger informiert, das Wasser nicht zu trinken und auch nicht zum Zubereiten von Speisen zu verwenden.

Der "Kurier" hatte als Erster online darüber berichtet. Wasserproben seien nach Gemeindeangaben bereits entnommen worden und würden derzeit in einem Labor in Linz untersucht. Ein Ergebnis sollte im Laufe des Tages folgen. (APA, 10.12.2014)

  • Wasserproben des Trinkwassers in der Mödlinger Siedlung werden derzeit untersucht.
    foto: apa/dpa/oliver berg

    Wasserproben des Trinkwassers in der Mödlinger Siedlung werden derzeit untersucht.

Share if you care.