Rot, rot, rot sind alle meine Kleider

Kolumne11. Dezember 2014, 09:00
19 Postings

Einmal im Jahr von Kopf bis Fuß in Feuerwehrrot – wann ließe sich das besser ausprobieren als während der Weihnachtstage?

Klick, klick, klick durch die bekanntesten Weihnachtsvideos, und schon ist klar: ohne Rot kein Christbaum-Singen. George Michael wimmerte vor ziemlich genau 30 Jahren im wohl nervtötendsten Musikvideo aller Zeiten "Last Christmas I gave you my heaaart". Denn Herzschmerz, heißblütige Lippenbekenntnisse und das Weihnachtsgeschäft, das scheint irgendwie zusammenzugehören. Bei Wham! trug die Verflossene wohl deshalb einen Mohair-Pulli in saftigem Tomatenrot, geziert vom Weihnachtsgeschenk des jammernden George, einer funkelnden Brosche.

whamvevo

Und Mariah Carey? "All I want for Christmas is you", intonierte die einige Jahre später. Was sollte sie auch sonst wollen? Die passende Garderobe hatte sie ja schon: einen signalroten Schneeanzug und ein schulterfreies Nikolo-Kleidchen für draußen. Und drinnen unterm glimmenden Weihnachtsbaum? Roter Kuschelstrick und zur Feier des Tages lange Krallen. Na ja, was auch sonst.

mariahcareyvevo

Es dürfte also nachvollziehbar sein, warum die Designer schon vor Monaten auf diesen Weihnachtsabend hindesignt haben. So ziemlich alle, von Prada bis Prabal Gurung, setzen nämlich vom Scheitel bis zur Sohle auf Rot. Und zwar nicht irgendein Rot. Sondern eines, das dem frivol feuerwehrroten Nikolo-Kleidchen der Carey gefährlich nahekommt.

foto: reuters/bianchi
Modell aus der Prada-Winterkollektion.

Wen das alles noch nicht überzeugt: Auch Frauen, die nicht unbedingt für waghalsige Outfits bekannt sind, wollen sich heuer unterm Weihnachtsbaum zum Rotton bekennen. Scarlett Johansson erklärte zum Beispiel gerade gegenüber der "Vogue" Rot zu ihrer Lieblingsfarbe. Doch nicht nur das: "Zur Weihnachtszeit liebe ich sie noch mehr als sonst." Dieses Lippenbekenntnis darf zugegebenermaßen nicht allzu ernst genommen werden. Die Schauspielerin will zwar keine Platten verkaufen, so was lohnt sich heute sowieso nicht mehr. Dafür wirbt sie für die Kosmetik des sizilianischen Modeunternehmens Dolce & Gabbana.

Merke: Die Signale, die das gemeine Nikolo-Rot aussendet, schwanken zwischen lodernder Leidenschaft und brandgefährlich. Damit das "von Kopf bis Fuß in Rot" also einerseits spannend bleibt und es andererseits nicht zur Verwechslung mit dem beschleiften Nadelbaum kommt, rät die amerikanische "Elle": "Trage Rot oder Grün – aber nicht beides zusammen."

Das hat sich Kate Moss bereits zu Herzen genommen. Sie spielt in "The Boy in the Dress", einem Fernsehfilm der BBC, sich selbst – in einem roten Kleid von Vivienne Westwood. Der Film wird in England zufälligerweise zu Weihnachten ausgestrahlt. Wenn das mal kein Wink von oben ist. (Anne Feldkamp, derStandard.at, 11.12.2014)

bbc


Eine Auswahl aktueller Modelle

  • Scarlett Johansson im März in einem Kleid in ihrer Lieblingsfarbe anlässlich einer Filmpremiere in London: Mal in Pose, ...
    foto: ap/furniss

    Scarlett Johansson im März in einem Kleid in ihrer Lieblingsfarbe anlässlich einer Filmpremiere in London: Mal in Pose, ...

  • ... mal in Eile.
    foto: apa/arrizibalaga

    ... mal in Eile.

Share if you care.