Place Vendôme von Boucheron

    Test17. Dezember 2014, 11:43
    2 Postings

    Florale schwere Süße im wuchtigen Flakon

    Dieser Duft riecht, wie ein Engel am Weihnachtsmarkt: üppig. "Place Vendôme" ist die Antithese zu den filigranfrischen Noten des Frühlings: ein olfaktorisches Statement mit Gewicht, nichts für zögerliche Naturelle und Freunde des Androgynen.

    Die floral-schwere Süße wird nach und nach von fruchtigen Noten durchsetzt, dominant bleibt aber bleierne Lieblichkeit.

    Gewichtig kommt auch der Flakon daher: Der Hersteller Boucheron, traditionsreiches Pariser Juweliershaus, hatte laut Pressetext mit der "sinnlich geriffelten Oberfläche" der Flasche "eine Hommage an die Pflastersteine" des namensgebenden Platzes im Sinn.

    Eine Hommage an Pflastersteine: Besser kann man dieses Parfum, das ein wenig wie eine Handgranate in der Hand liegt, kaum beschreiben. Ein Duft, originell wie ein Josefstadt-Abo. (Lisa Mayr, Rondo, DER STANDARD, 12.12.2014)

    • Boucheron Place Vendôme Elixier, EdP, 100 ml, 98 €
      foto: hersteller

      Boucheron Place Vendôme Elixier, EdP, 100 ml, 98 €

    Share if you care.