Kleiner Sohn der "Addams Family"-Serie mit 59 gestorben

9. Dezember 2014, 14:09
posten

Ken Weatherwax wurde am Sonntag tot aufgefunden, Todesursache vermutlich Herzstillstand

Los Angeles - Der Schauspieler Ken Weatherwax, der in der 60er-Jahre-Fernsehserie "Die Addams Family" den Sohn Pugsley spielte, ist tot. Weatherwax wurde am Sonntag tot in seinem Haus bei Los Angeles gefunden, meldete die Promiseite "TMZ.com" am Dienstag. Als Todesursache wurde Herzstillstand vermutet. Er wurde 59 Jahre alt.

Weatherwax war neun Jahre alt, als er zum ersten Mal den Sohn der seltsamen Horrorfamilie spielte. Statt kleiner Hunde oder Katzen hatte er in der Sendung Tintenfische und Piranhas als Kuscheltiere. In der Serie, die trotz ihrer nur zwei Staffeln ein Stück Kulturgut in den USA ist und mehrmals verfilmt wurde, ist Pugsley ein freundlicher, aufgeweckter Bursche, der ständig experimentiert.

Das dickliche Kind ist aber dennoch ein Außenseiter. Nach der "Addams Family" erlitt Weatherwax das typische Schicksal von Kinderdarstellern und fand keine neuen Rollen. Dabei kam er aus einer Schauspielerfamilie: Seine Tante Ruby Keeler, Ehefrau von "The Entertainer" Al Jolson, war eine Musicallegende und sein Bruder Joey D. Vieira spielte als Kind in den "Lassie"-Filmen.

  • 2006 traten sie für eine TV-Show gemeinsam auf: John Astin (Gomez Addams), Felix Silla (Cousin  Itt), Lisa Loring (Wednesday Addams) und Ken Weatherwax, (Pugsley Addams) (von links).
    foto: ap / ida mae astute

    2006 traten sie für eine TV-Show gemeinsam auf: John Astin (Gomez Addams), Felix Silla (Cousin Itt), Lisa Loring (Wednesday Addams) und Ken Weatherwax, (Pugsley Addams) (von links).

Share if you care.