Österreich bei Stuttgarter Buchwochen

9. Dezember 2014, 10:55
posten

Mehr Besucher im Vorjahr - Lesungen von Robert Seethaler und Heinrich Steinfest

Stuttgart/Wien - Die 64. Stuttgarter Buchwochen sind am Wochenende mit leichtem Besucherplus zu Ende gegangen. Rund 97.500 Menschen besuchten die Veranstaltung, wie die Organisatoren am Sonntag mitteilten. Die Zahlen lagen damit leicht über dem Vorjahr. Das Gastland Österreich gab mit 1.200 ausgestellten Titeln einen Einblick in die vielfältige Bücherwelt des Landes.

Großen Anklang bei den Besuchern fanden die Lesungen von Robert Seethaler und Heinrich Steinfest oder der Österreichische Abend mit Ernst Konarek. Erstmals gab es bei den Buchwochen eine E-Book-Sprechstunde. Fachleute diverser Buchhandlungen erläuterten dabei die Funktion und den Betrieb der Lesegeräte für elektronische Bücher. Die nächsten Buchwochen finden vom 12. November bis zum 6. Dezember 2015 statt. (APa, 9.12.2014)

Share if you care.