Ermittlungen gegen Ex-Chef der Vatikanbank

8. Dezember 2014, 18:27
2 Postings

Angelo Caloia legte Posten am Mailänder Dom nieder

Rom - Die Ermittlungen gegen zwei ehemalige Topmanager der Vatikanbank (IOR) haben weitere Konsequenzen. Der Ex-Präsident des IOR, Angelo Caloia, legte sein Amt als Vorsitzender der Dombauhütte des Mailänder Doms nieder. Er sei "fassungslos" und "deprimiert" über die Anschuldigungen und werde seine Unschuld beweisen, erklärte er laut Nachrichtenagentur ANSA am Montag.

Gegen Caloia und einen weiteren ehemaligen Manager der Vatikanbank wird wegen des Verdachts auf Veruntreuung von Millionen Euro aus Immobiliengeschäften ermittelt. Die Vatikanbank ist in ihrer langen Geschichte immer wieder mit Skandalen in Verbindung gebracht worden. Seit einiger Zeit setzt sie sich jedoch für mehr Transparenz ein und hat im Zuge dessen auch alle Kunden und Konten des Geldhauses überprüft. (APA, 8.12.2014)

Share if you care.