Italien nahe "Ramsch"-Status

5. Dezember 2014, 20:23
33 Postings

Anleihen als sehr spekulativ einstuft

Rom/New York - Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat ihre Bonitätsnote für Italien gesenkt. Die Bewertung liegt nun mit "BBB-" (bisher: "BBB") nur noch eine Stufe vom "Ramsch"-Status entfernt, der Anleihen als sehr spekulativ einstuft. S&P begründete den Schritt am Freitag mit der schwachen Wirtschaft und einer dürftigen Wettbewerbsfähigkeit des Landes.

Beides mache es schwer, die hohen Staatsschulden zu bewältigen. Den Ausblick für das Rating wertet die Agentur als stabil. (APA, 5.12.2014)

Share if you care.