Filmmusik-Komponist Manuel De Sica gestorben

5. Dezember 2014, 12:22
posten

Sohn des legendären Regisseurs Vittorio De Sica erlag einem Herzinfarkt

Rom - Der italienische Filmmusik-Komponist Manuel De Sica ist in Rom im Alter von 65 Jahren gestorben. Der Sohn des legendären Regisseurs Vittorio De Sica erlag einem Herzinfarkt, berichteten italienische Medien.

Manuel De Sica hatte unter anderem Lieder für Ella Fitzgerald und Tony Bennett komponiert. Seine erste von annähernd 90 Filmkompositionen schrieb er 1968 für einen Film seines berühmten Vaters. Für dessen Film "Der Garten der Finzi Contini" erhielt Manuel De Sica eine Oscar-Nominierung. Mit seinem Bruder, dem in Italien sehr populären Schauspieler Christian De Sica, und den Regisseuren Enrico Oldoini und Carlo Vanzina, arbeitete er seit Jahren immer wieder zusammen.

1974 wandte sich Manuel De Sica auch kurzzeitig der Regie zu. Neben dem Kurzfilm "Intorno" entstand für das Fernsehen "L'eroe", in dem sein Vater und sein Bruder Rollen übernahmen. 2004 erhielt er den Verdienstorden der Italienischen Republik. (APA, 5.12.2014)

Share if you care.