Wohnungssuche: Zoomsquare jetzt auf Englisch verfügbar

5. Dezember 2014, 10:39
4 Postings

Start-up lokalisiert Website und App für Österreich

Das Start-up Zoomsquare hat sein Angebot für Österreich nun auch in englischer Sprache verfügbar gemacht. Die gleichnamige Plattform ermöglicht es per App oder Website nach freien Immobilien gemäß den eigenen Anforderungen zu suchen und sich Benachrichtigungen über neue Angebote schicken zu lassen. Wählbar sind neben der Lage (zB. U-Bahn-Nähe) auch Details, wie etwa das Vorhandensein eines begehbaren Kleiderschranks.

Soll Suche erleichtern

Zoomsquare betreibt keine eigene Datenbank, sondern sucht in über 70.000 Offerten auf anderen Immobilienseiten. Die übersetzte Version richtet sich laut Betreibern an jene 1,1 Millionen Menschen, die nicht in Österreich geboren wurden, aber hier leben und Englisch sprechen. Darunter etwa ausländische Studenten, Mitarbeiter von internationalen Unternehmen oder Diplomaten. Für diese sei aufgrund der Sprachbarriere die Wohnungssuche bislang mühsam gewesen, argumentiert man.

Das Start-up hegt derweil auch Expansionspläne. 2015 will man weitere Länder in verschiedenen Sprachen erschließen. (red, derStandard.at, 05.12.2014)

  • Artikelbild
    foto: screenshot
Share if you care.