Golden State bleibt heiß wie Frittenfett

5. Dezember 2014, 10:03
29 Postings

Elfter Sieg in Serie - Das gelang zuletzt in der Saison 1971/72

Oakland (Kalifornien) - Die Golden State Warriors stehen kurz vor einem Vereinsrekord. Das derzeit beste Team in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA feierte am Donnerstag beim 112:85-Heimerfolg gegen die New Orleans Pelicans den elften Sieg in Serie. Zuletzt hatten die Warriors in der Saison 1971/72 elf Partien in Folge gewonnen.

Am Samstag kann Golden State mit einem Auswärtssieg gegen die Chicago Bulls eine neue Club-Bestmarke aufstellen. Golden State führt die NBA aktuell mit einer Bilanz von 16 Siegen und zwei Niederlagen an. Auch die Portland Trail Blazers befinden sich derzeit in der Erfolgsspur, das 88:82 zu Hause gegen die Indiana Pacers war Sieg Nummer zwölf in den jüngsten 13 Partien. (APA/Reuters, 5.12.2014)

Ergebnisse vom Donnerstag: New York Knicks - Cleveland Cavaliers 87:90, Portland Trail Blazers - Indiana Pacers 88:82, Golden State Warriors - New Orleans Pelicans 112:85.

Ergebnisse vom Freitag: Utah Jazz - Orlando Magic 93:98, Sacramento Kings - Indiana Pacers 102:101 n.V., Charlotte Hornets - New York Knicks 103:102, Philadelphia 76ers - Oklahoma City Thunder 91:103, Washington Wizards - Denver Nuggets 119:89, Boston Celtics - Los Angeles Lakers 113:96, Brooklyn Nets - Atlanta Hawks 75:98, Toronto Raptors - Cleveland Cavaliers 91:105, Memphis Grizzlies - San Antonio Spurs 101:107, Minnesota Timberwolves - Houston Rockets 112:114 n.V., Dallas Mavericks - Phoenix Suns 106:118, Milwaukee Bucks - Miami Heat 109:85

Share if you care.