Islanders-Sieg bei Grabners Comeback

5. Dezember 2014, 10:00
29 Postings

Kärntner erstmals nach 25 Spiele dauernder Verletzungspause wieder auf dem Eis

Ottawa - Michael Grabner hat am Donnerstag seinen Saisoneinstand in der National Hockey League gegeben. Beim 2:1 seiner New York Islanders in Ottawa stand der Kärntner erstmals seit seiner Leistenoperation Anfang Oktober in der Eishockey-Eliteliga auf dem Eis. Die Islanders verbuchten in Kanada den bereits 19. Saisonsieg, in den jüngsten 15 Spielen gingen sie 13 Mal als Sieger hervor.

Grabner hatte die bisherigen 25 Saisonspiele seines Teams versäumt, sein Comeback verlief mit zwei Torschüssen bei 13:11 Minuten Spielzeit unspektakulär. Den entscheidenden Treffer für die Islanders erzielte Casey Cizikas in der 54. Minute. (APA, 5.12.2014)

National Hockey League, Donnerstag

Ottawa Senators - New York Islanders (mit Grabner) 1:2
Pittsburgh Penguins - Vancouver Canucks 0:3
Carolina Hurricanes - Washington Capitals 1:2
Toronto Maple Leafs - New Jersey Devils 3:5
Detroit Red Wings - Dallas Stars 5:2
Tampa Bay Lightning - Buffalo Sabres 5:0
Florida Panthers - Columbus Blue Jackets 3:4 n.P.
Nashville Predators - St. Louis Blues 4:3
Calgary Flames - Colorado Avalanche 4:3 n.V.
Arizona Coyotes - Los Angeles Kings 0:4
San Jose Sharks - Boston Bruins 7:4

Share if you care.