401 Euro und 80 Cent mehr für Heinz Fischer

4. Dezember 2014, 19:37
289 Postings

Die Politikergehälter werden wie die Bezüge der Pensionisten um 1,7 Prozent erhöht

Wien - Die Bezüge der Politiker werden - entsprechend dem Bezügebegrenzungsgesetz - mit 1. Jänner um 1,7 Prozent erhöht. Das entspricht prozentuell der Erhöhung, die auch Pensionisten bekommen, betragsmäßig ist es deutlich mehr. So wird Bundespräsident Heinz Fischer monatlich 24.033,20 Euro statt bisher 23.631,40 Euro bekommen.

Laut Gehaltspyramide erhält der Bundespräsident 240 Prozent des Bezuges eines Nationalratsabgeordneten (8583,27 Euro), ein Mitglied des Bundesrats erhält nur die Hälfte eines Nationalratsbezugs. FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache (14.591,60 Euro) hatte für 2015 eine Aussetzung der Erhöhung gefordert. SPÖ und ÖVP lehnten dies jedoch ab. (cs, DER STANDARD, 5.12.2014)

  • Die Bezüge österreichischer Politiker im Detail.

    Die Bezüge österreichischer Politiker im Detail.

Share if you care.