Orange erwartet schon bald Klarheit über britische Telekom-Sparte

4. Dezember 2014, 13:49
posten

Orange-Chef: Noch vor Weihnachten wird klar sein, ob British Telecom das Gemeinschaftsunternehmen EE kauft

Eine Entscheidung über die Zukunft des britischen Mobilfunk-Geschäfts der Deutschen Telekom dürfte dem französischen Partner Orange zufolge schon bald fallen. Noch vor Weihnachten werde klar sein, ob British Telecom (BT) das Gemeinschaftsunternehmen EE kaufe, sagte Orange-Chef Stephane Richard am Donnerstag.

Interesse

BT ist nicht nur an dem Branchenprimus auf der Insel sondern auch an der Nummer zwei o2, einer Tochter des spanischen Telefonica -Konzerns, interessiert.

Die Liste der möglichen Bieter für die Telekom-Tochter wurde laut Insidern zuletzt allerdings immer länger. Demnach könnten die Beteiligungsgesellschaften KKR und APAX frühere Pläne für eine Übernahme wieder aufnehmen. Zudem soll auch der chinesische Mobilfunker Hutchison Whampoa ein Auge auf EE und o2 geworfen haben. Branchenexperten veranschlagen den Preis für EE auf 12,6 Mrd. Euro. Anfang des Jahres hatten die beiden Eigner einen Börsengang auf Eis gelegt. (APA/Reuters, 4.12. 2014)

Share if you care.