Taxi-Konkurrent Uber senkt Preise in Wien

4. Dezember 2014, 11:53
1 Posting

Economy-Schiene wird um 15 Prozent vergünstigt

Der Fahrdienst-Anbieter Uber senkt die Preise in Wien: Konkret werden die Tarife für die Economy-Schiene UberX insgesamt um 15 Prozent reduziert, wie das Unternehmen am Donnerstag in einer Aussendung mitteilte. Der Mindestpreis beträgt künftig 5 statt 6 Euro. Auch die Kilometerkosten werden von 0,99 auf 0,71 Euro gesenkt. Zeitkosten und Grundgebühr (2 Euro) bleiben unverändert.

Wie Johannes Wesemann, General Manager von Uber in Wien, im APA-Gespräch betonte, erhoffe man sich durch die Preisreduktion noch mehr Fahrten. Wobei man auch mit dem bisherigen Geschäftsverlauf zufrieden sei. Seit dem Start im Frühjahr hat sich Wien laut Wesemann zu einer der stärksten deutschsprachigen Uber-Städte entwickelt. Bei den Kunden liege man derzeit im zweistelligen Tausenderbereich, auch würden sich laufend neue Mietwagen-Partner melden. (APA, 4.12. 2014)

Link

Uber

Share if you care.