Tirol: Brite nach Übergriff auf Sechsjährige in U-Haft

4. Dezember 2014, 11:49
79 Postings

Soldat war in Einfamilienhaus eingestiegen und vom Vater des Opfers entdeckt worden

Innsbruck - Wegen schweren sexuellen Missbrauchs ermittelt die Innsbrucker Staatsanwaltschaft gegen den Angehörigen einer britischen Fallschirmspringereinheit. Der Brite soll im Stubaital in ein Einfamilienhaus eingedrungen sein und sich an einer Sechsjährigen vergangen haben, berichtete "Heute" am Donnerstag. Seit Sonntag sitzt der Verdächtige in U-Haft, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

Das 7th Parachute Regiment Royal Horse Artillery gilt als Elitetruppe der britischen Armee. Vergangene Woche waren die Soldaten laut der Zeitung auf Alpintraining im Stubaital. Der Vater des Kindes soll aufgewacht sein, habe den halbnackten Täter entdeckt und ihn blutig geschlagen. Dann habe er die Polizei alarmiert. (APA, 4.12.2014)

Share if you care.