11,2 Millionen Fans sahen "League of Legends"-Finale

3. Dezember 2014, 14:44
56 Postings

Durchschnittliche Zuschauzeit betrug 67 Minuten

Auch heuer hat der Finalbewerb der "League of Legends"-Weltmeisterschaft wieder großen Anklang rund um den Globus gefunden. Entwickler Riot Games hat nun eine Reihe von Zahlen und Statistiken zu dem Event veröffentlicht.

Über die 15 Tage des Bewerbs wurden insgesamt über 100 Stunden an Liveübertragungen geboten. In die Welt trugen sie 40 Partnerunternehmen mit Kommentaren und Analysen in 19 verschiedenen Sprachen. 288 Millionen Besuche wurden insgesamt verzeichnet.

11,2 Millionen gleichzeitige Zuseher beim Finale

Mit 11,2 Millionen gleichzeitigen Sehern lieferte das Finale zwischen dem Siegerteam Samsung White und Royal Club einen neuen Rekord. Vergangenes Jahr wohnten dem meistgesehensten Clash 8,7 Millionen Menschen bei.

Insgesamt konnte man 27 Millionen Zuseher für das gesamte Event ermitteln, was im Vergleich zu 2013 ein Minus von fünf Millionen bedeutet. Die durchschnittliche Zeit, die jeder Besucher vor dem Schirm verbrachte, stieg aber von 42 auf 67 Minuten.

Fortsetzung

Auch 2015 wird Riot natürlich wieder ein Weltturnier in "League of Legends" abhalten. Genaueres zu den Plänen soll in den kommenden Wochen veröffentlicht werden. (gpi, derStandard.at, 03.12.2014)

lol esports
  • 11,2 Millionen Leute wohnten dem Finalspiel gleichzeitig bei.

    11,2 Millionen Leute wohnten dem Finalspiel gleichzeitig bei.

Share if you care.