Real problemlos im Cup

3. Dezember 2014, 10:23
12 Postings

Madrilenen setzen sich mit einer verstärkten B-Elf gegen Drittligisten Cornella mit 5:0 durch

Real Madrid befindet sich weiter in der Erfolgsspur. Die "Königlichen" setzten sich am Dienstag im Sechzehntelfinal-Rückspiel des spanischen Fußball-Cups daheim gegen den Drittligisten Cornella mit 5:0 durch und schafften mit einem Gesamtscore von 9:1 den Aufstieg. Dadurch bauten die Madrilenen ihren Club-Rekord auf 17 Siege in Serie aus.

Die Tore für das mit einem verstärkten B-Team angetretene "weiße Ballett" erzielten James (2), Jese und Isco, außerdem traf ein Cornella-Spieler ins eigene Tor. Wermutstropfen für Real war die Verletzung von Sami Khedira - der deutsche Teamspieler erlitt eine Gehirnerschütterung und musste die Nacht zur Beobachtung im Spital verbringen. (APA, 03.12.2014)

Share if you care.