Henry verlässt New York, Zukunft offen

2. Dezember 2014, 16:34
61 Postings

Arsenal-Trainer Wenger glaubt an eine Rückkehr des Franzosen zu den Gunners

London - Arsenal-Trainer Arsene Wenger geht von einer Rückkehr seines früheren Stürmerstars Thierry Henry aus. "Eines Tages wird er bestimmt zurückkommen", sagte Wenger am Dienstag auf einer Pressekonferenz des Premier-League-Klubs. Henry hatte am Montag bekanntgegeben, die New York Red Bulls und die Major League Soccer zu verlassen. Von einem Karriereende sprach der 37-Jährige nicht.

Welche Rolle der frühere französische Nationalspieler bei Arsenal einnehmen könnte, weiß Wenger jedoch nicht. Er schreibt Henry allerdings "alle Fähigkeiten" für den Trainerberuf zu. Ob Arsenals Rekordtorjäger als Aktiver wieder in Englands Oberhaus spielen könne, wurde der Franzose gefragt. "Ja, aber mit 37 heute in der Premier League ... Ich weiß nicht, ob er das wieder will", meinte Wenger.

Henry hatte die Gunners 2007 nach acht Jahren und 226 Pflichtspieltoren Richtung FC Barcelona verlassen. Mit den Katalanen holte er 2009 die Champions League. Im Jänner 2012 kehrte er für zwei Monate von New York zu den Londonern zurück. (APA, 2.12.2014)

Share if you care.