Ukraine kappt Flüge zu Rebellenhochburgen

30. November 2014, 08:49
149 Postings

Russische Airlines betroffen

Kiew - Die ukrainischen Behörden haben fast alle Flugverbindungen nach Charkiw (Charkow) und Dnepropetrowsk gekappt, die nahe den östlichen Rebellenhochburgen Luhansk und Donezk liegen. Das Verbot gilt für sämtliche russischen Fluglinien sowie für die ukrainische Airline Dniproawia, wie der Chef der nationalen Flugbehörde, Denis Antonjuk, am Samstag mitteilte.

Als Begründung für die unbefristete Maßnahme wurden "Sicherheitsgründe" genannt. Die Flughäfen von Dnepropetrowsk und Charkiw dienen den prorussischen Separatisten in Luhansk und Donezk als Drehscheiben. Die direkten Flugverbindungen in die Rebellenstädte sind schon seit Monaten unterbrochen. Um den Flughafen von Donezk wird fast täglich gekämpft. Der Flughafen von Luhansk ist fast vollständig zerstört. (APA, 30.11.2014)

  • Am Maidan in Kiew wird den bei Protesten vor einem Jahr ums Leben gekommenen Studenten gedacht.
    foto: epa/roman pilipey

    Am Maidan in Kiew wird den bei Protesten vor einem Jahr ums Leben gekommenen Studenten gedacht.

Share if you care.