Hinterseer trifft bei Ingolstadt-Sieg 

29. November 2014, 15:55
28 Postings

Sechstes Saisontor des ÖFB-Teamstürmers bei 3:0-Erfolg über Bochum - Düsseldorf unterliegt Aalen

Ingolstadt - Der FC Ingolstadt hat auch dank Lukas Hinterseer den nächsten Schritt in Richtung Herbstmeistertitel in der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga gemacht. Der ÖFB-Teamstürmer traf am Samstag beim 3:0-Heimsieg gegen den VfL Bochum in Minute 66 zum zwischenzeitlichen 2:0. Es war bereits der sechste Saisontreffer für den Tiroler, der damit in der Schützenliste unter den Top Ten liegt.

Hinterseer traf nach einem Corner aus sieben Metern ins lange Eck und wurde in Minute 80 von Trainer Ralph Hasenhüttl ausgewechselt. Ramazan Özcan hielt sein Tor sauber. Das zu Hause weiter ungeschlagene Ingolstadt baute die Tabellenführung nach 15 Spielen auf das Verfolger-Duo Darmstadt und Fortuna Düsseldorf auf fünf Punkte aus. Die Düsseldorfer unterlagen dem VfR Aalen 0:2. Michael Liendl war ein Aktivposten im Fortuna-Dress. Christian Gartner war bis zur 72. Minute im Einsatz, für ihn wurde Erwin Hoffer eingetauscht. (APA, 29.11.2014)

Share if you care.