TV-Programm für Samstag, 29. November

29. November 2014, 07:00
1 Posting

Belmondo, "elf Uhr nachts", und "Schade, dass du eine Kanaille bist" mit Mastroianni,

17.30 MAGAZIN

Bürgeranwalt Peter Resetarits mit: 1) Endloser Kampf um Millionen-Schadenersatz. 2) Querschnittgelähmt nach Badeunfall. 3) Keine Assistenz für Kind mit Epilepsie? Bis 18.20, ORF 2

20.05 WISSENSCHAFT

Science Slam Wissenschafterinnen und Wissenschafter präsentieren ihre Arbeit und buhlen um die Gunst des Publikums. Mit Julia Lechinger ((K)ein Schalter im Gehirn?!), Barbara Weber (Geschäftsprozesse besser unterstützen), Georg Watschinger (Transatlantisches Paragraphen-Wettbiegen), Johannes Burtscher (Die Energie für einen gesunden Geist), Inés Pichler (Vom Kasten in die Kiste). Bernhard Weingartner moderiert. Bis 21.05, Okto

20.15 EXPEDITION

Polar Sea: Die Eroberung der Nordwestpassage Dank Klimaerwärmung ist im 21. Jahrhundert möglich, woran man beim ersten Versuch 1845 bis 1848 noch krachend scheiterte. Ab 1. Dezember gibt es eine zehnteilige Doku dazu. Auf arte.de sind Logbuch, Video-Doku und Virtual-Reality-App abrufbar. Bis 21.45, Arte

20.15 ZEITGESCHICHTE

Österreich II: Wetterleuchten 19/31 Ende der 1940er-Jahre beginnt es Österreich wirtschaftlich besser zu gehen. Doch gleichzeitig wird die Lage in Europa in den Jahren 1948/49 wieder bedrohlicher. Bis 21.45, ORF 3

22.45 KOMPROMISSLOS

Leben und Sterben in L. A. (To Live and Die in L. A., USA 1985, William Friedkin) Auf der Jagd nach einem skrupellosen Geldfälscher, der ihren Kollegen ermordet hat, geraten zwei FBI-Polizisten in die Illegalität. William L. Peterson und Willem Dafoe treten gegen- einander an, William Friedkin, der sich heute der Opernbühne widmet, inszenierte furios. Bis 1.00, Servus TV

foto: rbb

23.00 HIPPIEMÄSSIG

Elf Uhr nachts (Pierrot le fou, F 1965, Jean-Luc Godard) Nur der Ansatz einer Story: Ferdinand (Jean-Paul Belmondo), genannt Pierrot le fou, trifft seine alte Freundin Marianne (Anna Karina) wieder. Sie arbeitet für eine geheimnisvolle Organisation, er hilft ihr, eine Leiche zu beseitigen. Die beiden besteigen ein Auto und fahren in den Süden. Outlaw-Geschichte, Ausbruchsversuch, großartige Reflexion des Kinos, stilprägend. Bis 0.45, RBB

23.55 SOPHIA

Schade, dass du eine Kanaille bist (Peccato che sia una canaglia, I 1955, Alessandro Blasetti) Nachdem sie sich in italienischen Hits wie Peccato che sia una canaglia - einer schwungvollen Liebes-Diebes-Geschichte mit Marcello Mastroianni - zu ernsthafter Konkurrenz für die Lollobrigida entwickelt hatte, klopfte bald Hollywood bei Sophia Loren an. Bis 1.25, BR

0.15 ANTIKRIEG

Platoon (USA 1986, Oliver Stone) Dschungelkämpfe einer amerikanischen Infanterieeinheit im Vietnamkrieg der Jahre 1967/68 - erlebt von Chris (Charlie Sheen), einem unerfahrenen Collegestudenten, der sich freiwillig meldet. Als Chris' "Väter" agieren außerordentlich: Tom Berenger und Willem Dafoe. Bis 2.00, WDR

0.40 GEBRÜDER COEN

Burn After Reading (USA 2007, Ethan und Joel Coen) Ein rasenderes Ensemble kann es gar nicht geben: John Malkovich als grottencooler Exagent, Tilda Swinton als stocksteife Ehewespe, Brad Pitt als strohdummer Amateurerpresser sowie George Clooney und Frances McDormand als erfrischend absurde Nebensatelliten. Bis 2.13, ARD

0.45 GODARD

Eine Frau ist eine Frau (Une femme est une femme, F/I 1960, Jean-Luc Godard) Eine Stripperin (Anna Karina) will von ihrem Geliebten (Jean-Claude Brialy) ein Kind; als dieser sich weigert, bittet sie den gemeinsamen Freund (Jean-Paul Belmondo) um Mitwirkung. Godards erster Versuch mit Direktton, Farbe und Cinemascope. Bis 2.05, RBB (DER STANDARD, 29.11.2014)

Share if you care.