Real fixiert Clubrekord mit 16. Sieg in Folge

28. November 2014, 15:36
29 Postings

Ivanschitz verlor mit Levante bei Espanyol

Malaga - Real Madrid hat einen neuen Clubrekord fixiert. Mit einem 2:1-Auswärtserfolg in Malaga feierten die Madrilenen am Samstagabend den bewerbsübergreifend 16. Sieg in Serie. Damit übertrumpfte das Team von Trainer Carlo Ancelotti die Bestmarken aus den Saisonen 1960/61 und 2011/12. Zum letzten Mal mussten Reals Stars Mitte September im Derby gegen Atletico als Verlierer vom Spielfeld gehen.

Karim Benzema legte in der 18. Minute für Real vor, Gareth Bale besorgte in der 83. Minute die Vorentscheidung. Bei beiden Toren leistete Cristiano Ronaldo die Vorarbeit. Nach Gelb-Rot für Reals Isco (86.) gelang Roque Santa Cruz in der Nachspielzeit nur noch der Anschlusstreffer für Malaga. Die Königlichen bauten ihren Vorsprung auf den FC Barcelona vorübergehend auf fünf Punkte aus. Die Katalanen treten erst Sonntag in Valencia an.

Andreas Ivanschitz verlor mit Levante bei Espanyol Barcelona mit 1:2. Bei strömendem Regen vereitelte Espanyol-Torhüter Casilla bei einer guten Möglichkeit des Burgenländers den Ausgleich für die Gäste. Der bereits verwarnte Ivanschitz wurde schließlich in der 73. Minute ausgetauscht. Levante steht derzeit am 15. Tabellenrang. (APA, 29.11.2014)

  • Da jubeln die Superstars.
    foto: apa

    Da jubeln die Superstars.

Share if you care.