Hofer startet Mobilfunker "Hot" am 2. Jänner

1. Dezember 2014, 09:33
80 Postings

Lebensmittel-Diskonter ersetzt damit Angebote der A1-Billigschiene Yesss!

Am 2. Jänner kommenden Jahres startet "Hot", die Mobilfunkmarke des Lebensmittel-Diskonters Hofer. Die Homepage des neuen Mobilfunkers ist bereits online, mehr als der Starttermin wird darauf allerdings nicht verraten. Tarife und Angebote werden in den kommenden Wochen vorgestellt.

Netz von T-Mobile

"Hot" wird als virtueller Anbieter antreten und das Netz von T-Mobile nutzen. Unterstützt wird die Handelskette dabei vom ehemaligen Telering- und Orange-Chef Michael Krammer. Dafür hat er bereits vor Monaten die "Hot Telekom GmbH" gegründet, ein Tochterunternehmen seiner Firma Ventocom.

Krammer wird mit seiner Firma Ventocom selbst 2015 ein Comeback als Mobilfunkanbieter versuchen. Mit welchem Markennamen, steht allerdings noch nicht fest.

"Hot" ersetzt bisherige "Yesss!"-Angebote

Der Einstieg von Hofer in den Mobilfunkmarkt zeichnete sich schon länger ab. Bereits im Dezember 2013 wurde der Vertrag zum Exklusivvertrieb von Produkten der A1-Billigschiene Yesss! gekündigt.

Günstiger Zeitpunkt für neue Player

Die Zeit ist für neue Player günstig, da zahlreiche Kunden durch Tariferhöhungen und Zusatzgebühren ihrer bisherigen Anbieter verärgert und wechselwillig sind. Neben Hofer haben auch der Provider Tele2 sowie das Technologieunternehmen Mass Response angekündigt, als Mobilfunker an den Start zu gehen. Auch sie wollen sich in bestehende Netze einmieten.

UPC ist am Montag mit "UPC Mobile" an den Start gegangen. (Markus Sulzbacher, 01.12. 2014)

Link

Hot

  • Am 2. Jänner startet Hofer mit "Hot - Hofer Telekom".
    foto: samsung/hofer

    Am 2. Jänner startet Hofer mit "Hot - Hofer Telekom".

Share if you care.