Team von Tour-Sieger Nibali droht Lizenzentzug 

28. November 2014, 14:04
posten

B-Team von Astana nach Dopingfällen bereits suspendiert

Astana - Die im Kontinental-Cup engagierte B-Mannschaft des Radsportteams Astana ist nach mehreren Dopingfällen vom kasachischen Verband derzeit von der Teilnahme an Bewerben ausgeschlossen worden. Manager Dmitri Sedun wurde entlassen. Wie der Verband mitteilte, gelte die Suspendierung für die Dauer der internen Untersuchungen.

Die Kontinentalfahrer Artur Fedossejew, Ilija Dawidenok und Viktor Okischew waren in diesem Jahr positiv auf unerlaubte Substanzen getestet worden. Aus dem World-Tour-Team rund um Tour-de-France-Gewinner Vincenzo Nibali hatte es die Brüder Maxim und Valentin Iglinskij erwischt. Dem Astana-Team droht der Lizenzentzug durch den Radsport-Weltverband (UCI).

Share if you care.