Czaja Wojciech

    28. November 2014, 13:34

    Periscope Architecture – gerner°gerner plus.

    Das Buch: Vor zehn Jahren haben Andreas und Gerda Gerner mit einem Einfamilienhaus begonnen: "Für ein erstes Projekt ist das Haus hmh sehr unkonventionell. Wir haben uns permanent gefragt: Trauen wir uns das?" Seitdem hat man sich oft aus dem Fenster gelehnt. Gezeigt werden 20 Projekte, die – vom Einfamilienhaus bis hin zum Industriebau – eine Nabelschau des Architekturbüros gerner°gerner plus ergeben. Bis heute hat sich eine unverwechselbare Einzigartigkeit bewahrt. In diesem Sinne ist auch der Buchtitel periscope architecture entstanden – die Bauten wollen hoch hinaus, wollen die Aussicht genießen und ihren Mietern und Eigentümern gleich einem Periskop Bilder von Stadt und Land einfangen.

    Erschienen: Juli 2007

    ISBN-10: 3-85493-139-5

    Einband: kartoniert/broschiert

    Erschienen bei: Holzhausen

    Seitenzahl: 200

    Gewicht: 1075g

    Sprache(n): Deutsch, Englisch

    • Artikelbild
    Share if you care.