9/11

27. November 2014, 16:23

11. September 2011

Der 11. September 2001 war der Tag, an dem zwei Flugzeuge in die Türme des World Trade Center in Manhattan gesteuert wurden. Tausende Menschen starben. Ein Tag, der einen massiven Umschwung des politischen Weltklimas markiert. Ein Tag, der alle Menschen in irgendeiner Weise betrifft. Ein Tag, an den sich jeder erinnert. Was seither geschah, ob sich ein neues politisches Weltklima stabilisiert hat, ob ein neues Miteinander von Nationen und Religionen erreicht werden konnte, ob das Trauern der Erinnerung gewichen ist, ob aus der großen Verunsicherung eine neue Ordnung entstanden ist, sind Fragen, denen sich DER STANDARD in dieser Schwerpunktausgabe widmet.


Hier kommen Sie zum Download der Gesamtausgabe.

Hier kommen Sie zur Schwerpunktgrafik (A3)

Share if you care.