Mercedes schmiedet sich eine Werbeagentur

27. November 2014, 17:45
29 Postings

Autokonzern verabschiedet sich in Deutschland nach acht Jahren von Jung von Matt - Werber Tonio Kröger und André Kemper bilden die Spitze einer neuen Agentur

Wien - Der deutsche Automobilriese Mercedes rührt die deutsche Werbelandschaft ordentlich um - und wohl nicht nur die, denn der jüngste Coup könnte auch auf internationalem Parkett für den einen oder anderen Schleuderkurs sorgen.

Mercedes trennt sich nämlich nach acht Jahren Zusammenarbeit von seiner Werbeeagentur Jung von Matt, um sich beginnend mit 2015 eine neue Agentur zu schmieden. Ausschlaggebend war ein monatelanges Agentur-Screening, bei dem die Entscheidung für eine Neupositionierung der Marke mit dem Stern gefallen sein soll.

Agentur Kröger Kemper

Das Duo an der Spitze des millionenschweren Etats bilden nun mit Tonio Kröger und André Kemper zwei der renommiertesten Werber Deutschlands. Medienberichten zufolge sollen sie die Agentur, die unter dem Namen Kröger Kemper firmieren wird, mit rund 100 Mitarbeitern aufbauen - und vollständig auf die Bedürfnisse des Autoherstellers zuschneiden. Ob die Agentur unter dem Dach eines größeren Netzwerks agieren wird, ist noch nicht bekannt.

Laut "Handelsblatt" wird sich Mercedes nicht an der neuen Agentur beteiligen, in Personalfragen soll dem Konzern jedoch ein Mitspracherecht eingeräumt werden. Tonio Kröger ist derzeit Chef der Werbeholding DDB, die zum US-Werbenetzwerk Omnicom gehört. André Kemper ist mit seiner Agentur André Teil des britischen Werbekonzerns WPP. Kröger und Kemper arbeiteten bei Springer Jacoby bereits vor vielen Jahren für Mercedes.

Neu aufgestellt

Die Neuordnung der Werbeaktivitäten in Deutschland ist nur einer, wenngleich auch ein wichtiger Baustein in einem internationalen Restrukturierungsprozess. Von Deutschland aus soll der gesamte europäischen Markt beackert werden, heißt es. China übernimmt künftig das BBDO-Netzwerk, das bereits in vielen Ländern für Mercedes tätig ist. Jung von Matt erhält laut horizont.net im Gegenzug den Auftrag für die Marke Smart in China, eigentlich ein BBDO-Kunde. (red, derStandard.at, 27.11.2014)

  • Der Mercedes-Stern bekommt eine neue Werbe-Politur.
    foto: ap/dapd/kienzle

    Der Mercedes-Stern bekommt eine neue Werbe-Politur.

Share if you care.