Erste NFC-Bankomaten in heimischen Banken gesichtet

27. November 2014, 09:51
388 Postings

Um Geld abzuheben, muss lediglich eine NFC-Bankomatkarte nahe an ein Lesegerät gehalten werden

Heimische Banken setzen verstärkt auf Near Field Communication. Nachdem schon seit längerer Zeit Bankomatkarten mit NFC-Technik ausgeben werden, finden sich nun Geldautomaten mit der Funktechnik in manchen Bankfilialen. Im Lebensmittelhandel kommen NFC-Kassen bereits länger zum Einsatz.

Die Daten werden drahtlos übertragen

Um an einem solchen Bankomaten Geld abzuheben, muss lediglich eine NFC-Bankomatkarte nahe an ein Lesegerät gehalten werden. Die Daten werden drahtlos übertragen. Als Sicherheitsfunktion muss ein PIN-Code eingeben werden.

Sicherheit

Die Sicherheit von NFC sorgte in den vergangenen Monaten immer wieder für Schlagzeilen. Anfang Juni demonstrierte ein Sicherheitsexperte in Wien, wie man mittels Smartphone-App und NFC-Karte Geld - ohne Wissen des Kartenbesitzers - abheben kann. "NFC wird bereits seit mehr als zwölf Jahren und in mehr als 52 Ländern eingesetzt und uns ist kein einziger Missbrauchsfall bekannt", heiß es damals seitens von der Payment Services Austria. (sum, 27.11. 2014)

  • Bankomat mit NFC-Funktion - erkennbar am wellenförmigen NFC-Logo.
    foto: sum

    Bankomat mit NFC-Funktion - erkennbar am wellenförmigen NFC-Logo.

Share if you care.